Aktuelles

ISO/IEC 27001 und der Datenschutz – Reicht das Zertifikat?

Verantwortliche, die Daten durch einen Dienstleister im Auftrag verarbeiten lassen, stehen in der Prüfpflicht. Diese erstreckt sich vor allem auf die Einhaltung der technischen und organisatorischen Maßnahmen nach Art. 32 DSGVO. In der Praxis begegnen uns oft Zertifizierungen nach ISO/IEC 27001 und wir fragen uns, ob dies als hinreichende Garantie des Auftragsverarbeiters im Sinne von […]

Dipl.-Inf. Andreas Bethke von der B³-Unternehmensgruppe wurde Mitte Oktober 2017 als (externer) Informationssicherheitsbeauftragter (ISB) vom TÜV Rheinland zertifiziert.

Der Informationssicherheit im Unternehmen unterliegen alle informationsverarbeitenden- und lagernden Vorgänge. Alle Maßnahmen zum Schutz der digitale und analogen Informationen werden in einem Informationssicherheitsmanagement-System (ISMS) festgelegt. Die Mitwirkung am Aufbau eines ISMS und die Überwachung der Maßnahmen gehören zu den Aufgaben eines Informationssicherheitsbeauftragten kurz ISB. Die vom TÜV-Rheinland geprüfte Zertifizierung vom Oktober 2017 bestätigt Andreas Bethke offiziell als Informationssicherheitsbeauftragter […]

Crashkurs-Webinar: Schlanke Umsetzung von Datensicherheit (DGSVO) auf Basis der ISO 27001

Mit der neuen Datenschutzgrundverordnung DS-GVO kommen ab Mai 2018 erhöhte Anforderungen im Bezug auf die Datensicherheit auf die Unternehmen zu. Auch wenn es nicht explizit erwähnt ist, so steht die Forderung nach Einführung eines ISMS im Raum. Am 12.10.2016 veranstaltete unser Partner RA Stephan Hansen-Oest ein Webinar zu diesem Thema , an dem auch der Informationssicherheitsbeauftragte Andreas […]