ISMS-Podcast

In unserem ISMS-Podcast, der “ISMS-Couch“, sprechen wir in kleiner Runde über die Mythen der Informationssicherheit.
Dabei gucken wir kritisch auf die allgemeinen Aussagen, die sich um die Themen des Informationssicherheitsmanagement
und der Informationssicherheit im Allgemeinen ranken.
Ein paar Hinweise für eilige Hörer:
Der Podcast setzt er eine gewisse Erfahrung und Kenntnis des Themas ISMS voraus.
Zudem gibt er keine Anleitung, wie ein eine Organisation ein ISMS implementiert.
Sofern Sie hier Beratungsbedarf haben, helfen wir Ihnen gerne. Nehmen Sie dazu Kontakt mit uns auf.

ISMS-Couch – Folge 1 – Grüne Wiese

Starten alle ISMS-Projekte eigentlich auf der "Grünen Wiese"? Fangen wir immer bei Null an? Natürlich nicht! Warum aber findet sich in Kursen und Büchern aber genau dieser Ausgangspunkt? Diese und andere Fragen diskutiert Andreas Bethke von der B³...

mehr lesen

Wer steckt hinter dem Podcast?

Dipl. Inf. (FH) Andreas Bethke

beschäftigt sich seit Mitte der 1990er mit Managementsystemen und seit 2005 mit der ISO/IEC 27001. Er berät Unternehmen bei der effizienten Einfühung von Informationssicherheitsmanagement-Systemen (ISMS) und ist als Informationssicherheitsbeauftragter (ISB) tätig. Darüber hinaus ist er als Lead-Auditor bei einer Hamburger Zertifizierungsstelle berufen, die Zertifizierungen nach der DIN ISO/IEC 27001:2017 durchführt.