KOMMBOSS und Elefant Rezertifizierung 2010

Heute dürfen sich gleich zwei Produkthersteller über die Verlängerung des Datenschutz-Gütesiegels freuen: Das Produkt KOMMBOSS des Softwareherstellers GfOP sowie die Praxislösung für Therapeuten “Elefant” des Magdeburger Softwarherstellers Hasomed werden ab heute für weitere zwei Jahre vom Datenschutz empfohlen.

Das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz ist mit den Rezertifizierungen den Empfehlungen der beiden Sachverständigen Andreas Bethke (B³ | Informationstechnologie) und RA Stephan Hansen-Oest (Datenschutzfreundlich.de)  gefolgt und hat den Produkten KOMMBOSS 2.9 und Elefant Profi 10.02 das Datenschutz-Gütesiegel bis 2012 ausgestellt.

Zu KOMMBOSS:
Das Produkt in der Version 2.9 wurde im Wesentlichen durch Anforderungen aus Gesetzen geändert.
Darüber hinaus hat GfOP im Produkt kosmetische und funktionale Änderungen gegenüber der Version aus 2007 vorgenommen.

In rechtlicher Hinsicht hat es seit der Erstzertifizierung zwar Änderungen gesetzlicher Vorschriften gegeben (insbesondere des BDSG). Diese sind jedoch für den Zertifzierungsgegenstand nicht von Bedeutung bzw. führen zu keiner anderen Bewertung.

GfOP hat mit den Änderungen insbesondere in der Rechteverwaltung für weitere Verbesserung im Datenschutz gesorgt. Ein weiterer Pluspunkt für das Produkt ist die verbesserte Dokumentation. So gibt es einen Abschnitt über den datenschutzgerechten Einsatz des Produktes mit einigen Hinweisen, die sicherlich in den kommenden Versionen weiter ausgebaut werden.

Weitere Informationen zur ersten Datenschutz-Gütesiegel-Zertifizierung finden Sie >hier<.

Informationen über das Produkt gibt es beim Hersteller GfOP

Das komplette Kurzgutachten können Sie >hier< einsehen.

Zu Elefant Profi:
Das IT-Produkt „Elefant-Profi“ ist ein mehrmandanten- und mehrklientenfähiges Verwaltungsprogramm für psychotherapeutische und ärztliche Praxen. Die Software ist ursprünglich für Psychotherapeuten entwickelt worden,  seit Ende 2002  jedoch durch erweitere Funktionalitäten für Ärzte allgemein einsetzbar geworden.

Das Gutachten hebt neben den Verbesserungen im Handbuch, das nun Hinweise auf den Datenschutz gerechten Einsatz des Produktes enthält, weitere datenschutzrechtliche  Änderungen am Produkt, die seit 2007 erfolgt sind, in rechtlicher und technischer Hinsicht insgesamt für positiv, da die Verschlüsselungen von Patientennamen benutzerfreundlicher und sicherer ausgestaltet wurden.
Ebenso ist der Umstieg auf die Firebird Datenbank  positiv bewertet worden.

Das Gütesiegel erhält die Profi-Version des Elefanten mit der Option “Security-Mode”.

Weitere Informationen zur ersten Datenschutz-Gütesiegel-Zertifizierung finden Sie >hier<.

Weitere Produktinformationen  gibt es beim Hersteller Hasomed.

Das komplette Kurzgutachten können Sie >hier< einsehen.

Haben Sie ebenfalls Interesse an einem Datenschutz-Gütesiegel? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir beraten sie gerne und umfassend.